Frauenverein Bertschikon   

Jahresbericht 2015

Wie Ihr alle wisst, haben wir uns im Jahr 2014 ohne gewählte  Präsidentin,

dafür mit sechs Vorstands-Mitgliedern entschlossen, den Frauenverein Bertschikon weiterzuführen.

 

Wir haben uns  Mühe gegeben, auch  in diesem Jahr mit verschiedenen Aktivitäten den Frauenverein

weiter auf Trab zu halten. Dazu möchten wir uns vor allem bei Doris Sieber bedanken. Sie ist dieses

Jahr ins kalte Wasser gesprungen und hat das super gemeistert. Sie hat immer alle Einladungen zur GV,

sowie alle Jahresprogramme entworfen und das Drucken derselben organisiert. Ganz Herzlichen Dank !!

Neu können wir dank Internet die meisten Einladungen etc. per Email versenden.

 

Die Vereinsreise am 18. Juni wurde dieses Jahr vom Frauenverein Grüt organisiert und führte uns bei

schönem Wetter ins Appenzellerland. Nach einer interessanten Besichtigung des Betriebs „Appenzeller

Alpenbitter“ wurden wir im Hotel  „Hof Weissbad“  kulinarisch verwöhnt. Selbstverständlich durfte auch

ein Bummel durch das romantische Städtli Appenzell nicht fehlen. Am Nachmittag gings dann mit der

Seilbahn auf den Hohen Kasten, wo wir die schöne Aussicht geniessen konnten.   

 

Beim Brätli-Abend anfangs Juli mit den Frauen von Grüt hatten wir dieses Mal kein Wetterglück. Der

verregnete Sommer machte uns einen Strich durch die Rechnung und wir mussten diesen geselligen

Abend ausfallen lassen.

 

Bereits zum vierten Mal führte der Dorfverein am 6. September den Herbstmarkt durch. Wir waren

selbstverständlich auch wieder dabei mit unserem Backstand im Bushüsli. Dieses Jahr war uns das

Wetter hold, d.h. nicht so heiss und vor allem ohne Wespen. Viele Frauen haben wieder ganz fleissig

gebacken und wir konnten ein reichhaltiges Buffet zum Kauf anbieten. Mit dem Verkauf  der Kuchen

hatten wir sehr guten Erfolg und konnten der Stiftung Berg  für Afrika einen Betrag von Fr. 900.00

überweisen. Herzlichen Dank an alle Frauen, die mit Backen zu diesem grossen Erfolg beigetragen

haben.

 

Den runden Gratulationsausflug  im September genossen wir mit 3 von 4 Jubilarinnen  bei schönstem

Wetter  auf dem Hasenstrick.  Es war sogar so schön, dass wir auf der Terrasse Kaffee und Kuchen

geniessen konnten. Vor allem hat es uns alle sehr gefreut, dass Marta Leuenberger anlässlich Ihres

90. Geburtstag mitgekommen ist.

 

Am 21. November hat Kathrin Heiniger eine Führung im Garten-Center Meier in Dürnten organisiert.

Alle Frauen haben wir mit 6 Autos nach Dürnten chauffiert. Es war sehr interessant, einmal hinter den

Kulissen einen Einblick zu erhalten. Im November war natürlich schon alles auf die Weihnachtstage

ausgerichtet und es wurden wunderbare Gestecke und Aventskränze (sogar fast gratis) !!!  angeboten.

 

In diesem Jahr machten viele Familien  vom Dorf wieder schöne  Weihnachtsfenster und so konnten

wir anstelle eines Adventsabends  am 16. Dezember  bei einem Dorf-Rundgang die verschiedensten Ideen

bewundern. Esther Berger hatte an diesem Abend gleich eine Stubete und so wurden wir noch zum einem

Drink oder Tee eingeladen.      

 

In Dezember wurde unser Weihnachtsbaum beim Bushüsli wieder von der Gemeinde mit Lämpli versehen. 

Wir haben uns aber entschlossen, diesen Tannen-Baum nicht mehr zu schmücken.

 

Und zum Schluss noch eine gute Nachricht:

 

2 junge Frauen haben sich entschlossen, sich beim Frauenverein

Bertschikon  zu engagieren und werden im Jahr 2015 dem Vorstand beitreten. 

      Super:    Mehr dann bei den Wahlen !

 

Der Vorstand traf sich im vergangen Jahr zu

            *      Vier Vorstandssitzungen

            *      Teilnahme an der GV  des  FV   Grüt

            *      Geburtstagsausflug mit unseren Jubilarinnen

 

Lys Landert

31. Januar 2015